Downloads

Auf dieser Seite haben wir für Sie Arbeitshilfen und Infos zusammengetragen. Alle downloads sind selbstverständlich kostenfrei.

Mindestlohn Tarifverträge

Die Allgemeinverbindlichen Tarifverträge.

In der Arbeitnehmerüberlassung beträgt der gesetzliche Mindestlohn in den alten Bundesländern zur Zeit 9,00 € in der Entgeltgruppe eins. Ab 01.01.2017 steigt der allgemeingültige Mindestlohn auf 8.84 €, daher greift auch der Mindestlohn in der Zeitarbeit im Osten in der Entgeltgruppe eins auf diesen allgemeingültigen Mindestlohn von 8,84 €. In der Entgeltgruppe zwei steigt er auf 8,89 € im Osten. Zum 1. März sind dann weitere Erhöhungen in West und Ost vorgesehen.
Einigung über neue Tariflöhne gültig bis 31.12.2019 >>> Download <<<
Dritte Verordnung zur Lohnuntergrenze Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz/juris GmbH

1. Mindestlöhne für Gebäudereiniger/in

Laufzeit: 01.03.2016 bis 31.12.2017



Tarifvertrag bei: Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab 01.03.2016 betragen die Mindestlöhne 9,80 € (West mit Berlin) und 8,70 € (Ost) für die Lohngruppe 1 (Innen- und Unterhaltsreinigungsarbeiten).
In der Lohngruppe 6 betragen die Mindestlöhne ab 01.03.2016 12,98 € im Westen und 11,10 € im Osten.
Ab 01.01.2017 eine Erhöhung West mit Berlin auf 10,00 €, Ost 9,05 €, Lohngruppe 6 West mit Berlin 13,25 €, Ost 11,53 €.

2. Mindestlöhne für Maler und Lackierer

Laufzeit: 01.05.2017 bis 30.04.2021

Bundesanzeiger vom 09.02.2017

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Für ungelernte Arbeitnehmer gilt mit Wirkung vom 01.05.2017 ein einheitlicher Mindestlohn von 10,35 €. Für gelernte Arbeitnehmer/ Gesellen gilt ein Mindestlohn von 13,10 € im Westen und Berlin und im Osten von 11,85 €. Ab 1. Mai 2018, 1. Mai 2019 und 1. Mai 2020 erhöht sich der Tariflohn.

3. Mindestlöhne für die Elektrohandwerke

Laufzeit: 01.08.2016 bis 31.12.2019

Bundesanzeiger vom 28.07.2016

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab 01.08.2016 gilt ein Mindestlohn von 10,35 € (West) und 9,85 € (Ost inkl. Berlin).
Ab 01.01.2017 wird dann ein Mindestlohn von 10,65 € (West) und 10,40 € (Ost inkl. Berlin) gezahlt.
Ab 01.01.2018 gilt für die gesamte Bundesrepublik ein Stundenlohn von 10,95 €, der sich ab 01.01.2019 auf 11,40 € erhöht.

4. Mindestlöhne für das Dachdeckerhandwerk

Laufzeit: 01.01.2016 bis 31.12.2017

Bundesanzeiger vom 22.12.2015

Tarifvertrag bei:    
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab 01.01.2016 beträgt der Mindestlohn für das gesamte Bundesgebiet 12,05 €, ab 01.01.2017 erhöht sich dieser auf 12,25 €.

5. Mindestlöhne für Wäschereidienstleistungen im Objektkundengeschäft

Laufzeit: 01.02.2014 bis 30.09.2017

Bundesanzeiger vom 31.01.2014

Tarifvertrag bei:
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab 01.02.2014 in Ostdeutschland einschl. Berlin 7,50 €, in Westdeutschland 8,25 €.
Ab 01.10.2014 steigt der der Mindestlohn dann auf 8.50 € (West) und 8,00 € (Ost). Ein einheitlicher Mindestlohn von 8,75 € gilt dann ab 01.07.2016

6. Mindestlöhne für die Abfallwirtschaft

Laufzeit: 01.10.2015 bis 31.03.2017

Bundesanzeiger vom 28.09.2015

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Für die Abfallwirtschaft gilt ein Mindestlohn in Höhe von 8,94 Euro. Ab dem 1. Januar 2016 wird die Lohnuntergrenze dann auf 9,10 Euro pro Stunde angehoben.

7. Mindestlöhne im Friseurhandwerk

Laufzeit: 01.01.2015 bis 31.07.2015

Bundesanzeiger vom 10.12.2014


Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab dem 01.01.2015 gilt ein Mindestlohn von 8,00 € im Westen und 7,50 € im Osten einschl. Berlin.
Ab dem 01.08.2015 eine erneute Anpassung auf 8,50 € für das gesamte Bundesgebiet

8. Mindestlöhne im Pflegebereich

Laufzeit: 01.01.2015 bis 31.10.2017

Bundesanzeiger vom 28.11.2014

Tarifvertrag bei:
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab dem 01.01.2017 gilt ein Mindestlohn von 10,20 € im Westen und im Osten 9,50 €.

9. Mindestlohn im Gerüstbauhandwerk

Laufzeit: 01.05.2016 bis 30.04.2018

Bundesanzeiger vom 29.04.2016

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab 01.05.2017 gilt ein bundesweiter Mindestlohn von 11,00 €.

10. Mindestlöhne für Bergbauspezialarbeiten auf Steinkohlenbergwerken

Laufzeit: 01.12.2013 bis 31.03.2015

Bundesanzeiger vom 27.11.2013

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab 01.12.2013 gilt ein Mindestlohn von 11,92 € für die Tarifgruppe 1 (Werker/Hauer) im ganzen Bundesgebiet und für die Tarifgruppe 2 (Hauer/Facharbeiter mit Spezialkenntnissen) von 13,24 € ebenfalls für das gesamte Bundesgebiet

11. Fleischwirtschaft

Laufzeit: 01.08.2014 bis 31.12.2017

Bundesanzeiger vom 31.07.2014

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab 01.08.2014 gilt ein Mindestlohn von 7,75 € im gesamten Bundesgebiet.
Ab 01.12.2014 8,00, ab 01.10.2015 8,60 € und ab 01.12.2016 8,75 €

12. Land- und Forstwirtschaft sowie Gartenbau

Laufzeit: 01.01.2015 bis 31.12.2017

Bundesanzeiger vom 19.12.2014

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab 01.01.2017 gilt ein Mindestlohn von 8,60 € bundesweit.
Eine Tariferhöhung erfolgt ab 01.11.2017 auf 9,10 €.

13. Textil- und Bekleidungsindustrie

Laufzeit: 01.12.2015 bis 31.12.2017

Bundesanzeiger vom 30.11.2015

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab 01.01.2017 gilt ein Mindestlohn von 8,84 € bundesweit.

14. Schornsteinfegerhandwerk

Laufzeit: 01.01.2016 bis 31.12.2017

Bundesanzeiger vom 02.05.2016

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab 01.01.2016 gilt ein bundesweiter Mindestlohn von 12,95 €

15. Baugewerbe

Laufzeit: 01.01.2014 bis 31.12.2017

Bundesanzeiger vom 16.10.2013

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Tariflohn siehe Verordnung

16. Geld- und Wertdienste

Laufzeit: 01.08.2015 bis 31.12.2016

Bundesanzeiger vom 21.07.2015

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Tariflohn siehe Verordnung

17. Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk

Laufzeit: 01.11.2015 bis 30.04.2019

Bundesanzeiger vom 30.10.2015

Bundesanzeiger
Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ab 01.05.2017 gilt ein Mindestlohn von 11,40 € in den westlichen Bundesländern und 11,20 € in den östlichen Bundesländern. Ab 01. Mai 2018 gilt ein Mindestlohn bundesweit von 11,40 €.

Branchentarifverträge

1. Metall- und Elektroindustrie (TV BZ ME)
   
Zuschlagsliste (BAP/iGZ)

gültig ab 01.11.2012
bis 31.12.2017

2. Chemischen Industrie (TV BZ Chemie)

gültig ab 01.11.2012
bis 31.12.2017

3. Kautschukindustrie (TV BZ Kautschuk)

gültig ab 01.01.2013
bis 31.12.2017

4. Kunststoffindustrie (TV BZ Kunststoff)

gültig ab 01.01.2013
bis 31.12.2017

5. Textil- und Bekleidungsindustrie (TV BZ TB)

gültig ab 01.04.2013
bis 31.12.2017

6. Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie (TV BZ HK)

gültig ab 01.04.2013
bis 31.12.2017

7. Schienenverkehrsbereich (TV BZ Eisenbahn)

gültig ab 01.04.2013
bis 31.12.2017

8. Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitende Industrie (TV BZ PPK)

gültig ab 01.05.2013
bis 31.12.2017

9. Druckindustrie (TV BZ Druck - gewerblich)

gültig ab 01.07.2013
bis 31.12.2017

10. Kali- und Steinsalzbergbau (TV BZ KS)

gültig ab 01.07.2014
bis 30.06.2019

11. Papier erzeugende Industrie (TV BZ PE - gewerblich)

gültig ab 01.07.2014
bis 30.06.2019

Drucksachen der Bundesagentur für Arbeit (BA)

Arbeitshilfen und Infos der Bundesagentur für Arbeit

download

Merkblatt für die Beschäftigung Ausländischer Arbeitnehmer Stand Januar 2015

download

Merkblatt ausländischer Arbeitnehmer aus Staaten außerhalb der Europäische  Union Stand Juni 2013

download

Merkblatt für die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer aus Bulgarien, Rumänien und Kroatien Stand Juli 2013

download

Merkblatt Kurzarbeitergeld 8a Stand Januar 2015

Formblätter und Merkblätter der Bundesagentur für Arbeit

download

Merkblatt für Leiharbeitnehmer Stand 04/2017

download

Merkblatt zur Abgrenzung zwischen Arbeitnehmerüberlassung und Werk- bzw. Dienstvertrag

download

Aktuelle Informationen zur Arbeitnehmerüberlassung

download

Arbeitnehmerüberlassung Änderungen ab Dezember 2011

Formblätter für die statistische Meldung an die BA

download

Statistische Meldung nach dem AÜG - ST 61a

download

Statistische Meldung nach dem AÜG - ST 61b

Antragsformulare für die Gründung einer Zeitarbeitsfirma

download

Formblatt für den Antrag auf Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung

download

Formblatt Anzeige Überlassung AN

download

Formblatt für die Bescheinigung der Berufsgenossenschaft

download

Formblatt für die Bescheinigung der Krankenkasse

download

Formblatt (Finanzamt): Erklärung im Zusammenhang mit der Beantragung der Erlaubnis nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG)

download

Bescheinigung der Bonität

Weitere Downloads der BA

download

Faltblatt "Neue Perspektiven der Zeitarbeit"

download

ausführliche Informationen der BA zur Zeitarbeit

Weitere Downloads

download

EU Zeitarbeitsrichtlinien

download

Adressen der Regionaldirektionen der BA



MS-Verlag

Startseite

Kontakt (Mail)

BD-Zeitarbeit Report

Das aktuelle Heft

Probeexemplar

Abonnement

Anzeigenpreise

Branchen-NEWS

Aktuelle News

weitere Meldungen

Service Center

Recht und Gesetz

Verträge/Formulare

Downloads

Links

Aus den Verbänden

BAP

iGZ

Formalien

AGB

Datenschutz

Disclaimer

Impressum